… is’… ohje… des fetten Kaufmanns Beutel schwer,

so heb’t es ihn und sein Gemüt wohl sehr,

wenn des Fuchses List die Gulden nimmt,

auf das dann der Kaufmann spinnt,

so is’ er doch am Abend leicht wie Feddern,

gut gewappnet für je Trepp’ der Heddern,

Frohen Mutes wieder weit’ zu ren’

um neue Guldner mehr zu prell’n.

- Des Kaufmanns Leid, is’ dem Fuchse Freud


… In Schatten, wer spricht… Ungehobelt? Nein, klang nicht so…
…Wart’ den Gedank, mit Wörter so rein, und lies mir sogar noch Brot…
… Doch bemerkt’ hab ich, ein Wink zu leicht, welches mich je belog…

… wohl der Tanz in dunklen Gewässern, erfährt ein sehr starken Sog…
… Und nun, Perplex ist alles was teuer war … fort.

- Der Tanz mit dem Schatten