Hoffnungen und Wünsche der RP-Community



  • Viele Entwickler denken ja leider immer erst als letztes an uns Rollenspieler und doch haben wir ebenso unsere Erwartungen an das Spiel wie alle anderen Spieler.

    Wie sehen eure Erwartungen aus? Welche Elemente sollten auf jeden Fall erhalten sein, welche wären wünschenswert und was wären eure "Geht gar nicht" Kriterien für das Spiel?



  • Mein Hauptwunsch wurde leider bereits im (glaub ich) Februar 2020 Livestream verneint (wobei ich hoffe, dass er es einfach nur falsch verstanden hat): Speechbubble (also das das gesagte über den Köpfen der Chars steht)



  • Ich hoffe ja sehr darauf, dass es eine Möglichkeit geben wird Chat Emotes im Sinne von /e bzw. /me schreiben zu können.
    Ein Emote immer in tut irgendwas verpacken zu müssen finde ich einfach nicht ganz so schön. Geht zwar zur Not, geht aber eben auch besser. 😉



  • @Aquiel Das wurde meines wissens nach auch bereits bestätigt, dass sowas kommen wird.



  • Ja soweit ich weiß wurde gesagt das man Emote via Chat auch ausführen kann. Ist ja vorallem für Macros relativ wichtig 🙂

    Und Sprechblasen mhhh persönlich bin ich ja froh das es sowas nicht geben wird, da der Spam im Chat schon mehr als genug ist wenn ich dann überlege in ner Stadt zu stehen und überral Sprechblasen sehe würde mich das super stören ^^

    Aber vil. bauen die sowas ja ggf. optional ein wenn genug Leute danach fragen 😉



  • Als Option fände ich es super, dann hat man wirklich die Wahl. Für bestimmte Rollenspielsituationen mag ich Bubbles lieber, stell dir vor du bist in einer Schenke und alle sprechen durcheinander. Bei 20 Leuten rauszubekommen was du vom Chat als gerollenspielerter Char hörst und was nicht, kann dann schon echt herausfordernd sein. Deswegen hab ich auch gerne Rollenspiel auf UO Freeshards gespielt. Der Text war überm Kopf desjenigen der etwas sagt. Das hat es echt einfach gemacht.



  • Da ich es gerade in einem anderen Spiel wieder merklich vermisst habe: Wenn ich in ein Gebäude gehe dann möchte ich mich auf die Stühle dort auch hinsetzen können. Und in ein Bett hinlegen, etc. Ich finde es immer schade um eine schöne Kulisse wenn der Charakter so gar nicht mit ihr interagieren kann.



  • @Aquiel Mal aus Neugier, welches Spiel denn? Denn das würde ich nie anrühren 😄 Hinlegen ok, macht nicht jeder (wobei es hier ja auch schon ausreicht, wenn man nen Ohnmacht Emote oder sowas hat und diesen auf einem Bett anwendet), aber hinsetzen ist Pflicht für micht.

    Wegen Emotes und Möglichkeiten bin ich mir ziemlich sicher, dass uns hier eine Menge erwarten wird, da Steven selbst ja Rollenspieler ist.



  • @ragus Das war jetzt in der Preview von New World. Da waren optisch schön gestaltete Gasthäuser man konnte aber mit nichts dort interagieren und die Stühle auch nicht benutzen.

    Da fällt mir ein .... in Grounded kann man mit den Möbeln auch nicht interagieren. Man kann sich zwar auch Stühle, Sessel und dergleichen craften aber leider nicht auf ihnen sitzen hinterher. Die sind aktuell leider auch nur reine Deko.



  • @Aquiel Da stimmt ich dir zu! Zumal die Chars sich beim Ausloggen ja hinlegen, wäre es schön wenn man dazu ins Inn, oder sein Haus gehen müsste! Inwiefern so etwas eingebunden werden kann, oder wie schwierig das ist, weiß ich leider nicht!



  • @Aquiel Naja wenn das das einzige Problem bezogen auf RP in New World wär wär ich ja trotzdem zufrieden^^

    Also zumindest als ich das letzte mal vor einem halben Jahr dort reingeschaut hatte war bezogen auf den Chatsystemen an RP 0 zu denken.


Log in to reply